Symposium Biodiversität der Österreichischen Bischofskonferenz

Die Biodiversität unserer Erde ist bedroht, wie zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten belegen. Die Vielfalt des Lebens zu bewahren, gehört daher zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Mit dem Symposium Biodiversität möchte die Österreichische Bischofskonferenz Impulse setzen.

 

Freitag, 30. September 2022

10 bis 17 Uhr

Die Garten Tulln in Tulln an der Donau NÖ

 

Eingeladen sind Menschen, die in Pfarrgemeinden, Klöstern, Diözesen etc. sich für die Schöpfung einsetzen.

 

Kosten: 40,– (inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung)

 

Anmeldung und weitere Informationen

Markus Gerhartinger

Fachstelle überdiözesane Umweltarbeit

T 0664 88522785

E m.gerhartinger@schoepfung.at

 

Anmeldeschluss

Freitag, 23. September 2022, beschränkte Teilnehmer:innenzahl

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen der Programme "Klima- und Energiemodellregionen 10 vor Wien" und "Klimawandelanpassungsmodellregionen" durchgeführt.