Eröffnung der 23. Stromtankstelle in der Fossilienwelt

Rechtzeitig zum Dank Corona verspäteteten Start in die Saison 2020 wurde in der Fossilienwelt in Stetten die letzte von 23 Ladestationen der LEADER-Region Weinviertel Donauraum ihrer Bestimmung übergeben. Die offizielle Eröffnung erfolgte durch Vzbgm. Michael Mader, Bgm. Thomas Windsor-Seifert, DI Günther Laister (LEADER Region Weinviertel Donauraum), Karin Schneider (KEM10vorWien), Rudolf Knöd (EVN) und Mag. Ursula Artner-Rauch (Geschäftsführung Fossilienwelt (siehe Foto von links nach rechts).

 

 „Diese E-Ladestation passt hervorragend in das Mobilitätskonzept der Region und ist ein weiterer Schritt dazu, klimafreundliche Ausflüge zu ermöglichen“, freut sich Thomas Windsor-Seifert, Bürgermeister von Stetten.

 

Auch Fossilienwelt-Geschäftsführerin Ursula Artner-Rauch zeigt sich begeistert. „Für viele große Ausflugsziele ist es mittlerweile Standard, über eine E-Ladestation zu verfügen. Umso mehr freut es mich, dass auch die Fossilienwelt ihren Gästen ab sofort diesen Komfort bieten kann.“