Giro to Zero

Besuch von 2 KEM-Managern aus Oberösterreich  in der KEM 10vorWien.

Um die wichtige Arbeit der Klima- und energiemodellregionen für den Klimaschutz vor den Vorhang zu holen, machen sich Herwig Kolar und Simon Klambauer mit ihren E-Lasträdern auf den Weg, um alle 95 Klima- und Energiemodellregionen zu besuchen und die "Spezialitäten" der Regionen zu sammeln. Am 3.6.2019 landeten sie dabei in der KEM 10vorWien, wo ihnen von Bgm. Muck und Karin Schneider die Projekte der KEM10vorWien (E-Tankstelle und E-Carsharing) sowie der Neubau der Volksschule (klimaaktiv Gold) präsentiert wurden.

Auf der Website www.giro-to-zero.at geben Fotos, Videos und Interviews einen Einblick in die wichtige Arbeit der Regionen, die für das gemeinsame Ziel, einen Null Grad Temperatur Anstieg und eine Reduktion des COs Ausstoßes in Österreich arbeiten.