Der Earth Overshoot Day war am dieses Jahr am 28. Juli!
09. August 2022
Der Earth Overshoot Day markiert das Datum, an dem die Menschheit alle biologischen Ressourcen verbraucht hat, die die Erde während des gesamten Jahres regeneriert. Die restlichen Tage des Jahres leben wir auf Kosten der zukünftigen Generationen! JETZT ist es an der Zeit Energie zu sparen und Ressourcen zu schonen! Mehr Infos gibt es hier: www.overshootday.org

08. August 2022
Auf gute Nachbarschaft! Schauen Sie auf Ihre Nachbarn, insbesondere wenn es sich um alleinlebende, ältere oder kranke Personen handelt. Melden Sie dem Roten Kreuz oder der Gemeinde, wenn jemand Hilfe benötigt.

04. August 2022
Alles aussteigen, bitte! Jede Autofahrt heizt dem Klima zusätzlich ein. Das Auto so oft wie möglich in der Garage lassen. Bei Hitze niemanden im geparkten Auto zurücklassen. Auch nicht kurz.

02. August 2022
Ab ins Kühle! Kopf und Gesicht öfter mit kaltem Wasser abkühlen oder gleich einen kühleren Ort aufsuchen. Das kann zum Beispiel ein klimatisierter Raum sein wie das Schwimmbad, ein nahe gelegener Wald oder See.

28. Juli 2022
Siesta im Schatten! Den Tagesablauf so gut es geht an die Hitze anpassen: Sonne und körperliche Aktivitäten zumindest zwischen 11 und 15 Uhr möglichst vermeiden und niemals, niemals in der Sonne einschlafen.

26. Juli 2022
Niemals oben ohne! Gerade an sonnigen Tagen ist eine Kopfbedeckung wichtig! Kopf und Gehirn sind besonders empfindlich gegen direkte Sonneneinstrahlung. Für Kinder am besten mit Nackenschutz. Auch die Sonnenbrille und Sonnenschutz mit Breitspektrum nicht vergessen!

21. Juli 2022
Leichte Kost und Kleidung! Viel Gemüse, Salat und wasserreiches Obst essen. Fleisch erhitzt den Körper zusätzlich. Kleidung aus Naturmaterialien wie Leinen oder Baumwolle ist ideal für heiße Sommertage und schützt vor der Sonne.

18. Juli 2022
Richtig viel trinken! Mineralstoffreich (Natrium!), nicht zu kalt und in ausreichender Menge trinken. Neben Mineralwasser sind kalte Tees und verdünnte Frucht- und Gemüsesäfte ideal.

14. Juli 2022
Das Land Niederösterreich sucht die besten Klima-Projekte des Landes. Anlässlich „100 Jahre Niederösterreich“ sucht klimawandeln.at – die Klimaplattform des Landes – die 100 besten Klima-Projekte von Privaten, Gemeinden, Unternehmen, Vereinen und Bildungseinrichtungen. Gesucht werden zum Beispiel Kindergärten oder Schulen, die gemeinsam mit den Kindern effizient Energie nutzen oder das Klima schützen. Auch Unternehmen, Sportvereine, Feuerwehren oder Gemeinden, die mit gutem...

11. Juli 2022
Die Marktgemeinde Spillern plant auf dem Dach der Feuerwehr Spillern eine PV-Anlage mit einer Gesamtleistung von 47 kWp zu errichten. Das entspricht dem Haushaltsstromverbrauch von 13 Familien. Das Besondere an diesem Kooperationsprojekt zwischen der Marktgemeinde Spillern, der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ und der Klima- und Energiemodellregion 10-vor Wien ist die Aktivierung der BürgerInnen, die sich an der PV-Anlage beteiligen können und damit selbst einen Beitrag zum...

Mehr anzeigen

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen der Programme "Klima- und Energiemodellregionen 10 vor Wien" und "Klimawandelanpassungsmodellregionen" durchgeführt.